英语Französisch德语Italienisch Sprach葡萄牙语Russisch西班牙语
Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.
Englisch
ISO 9001-Zertifikate-RHJC
Willkommen beim RHJC-Mikromotor-Handstück
ISO 9001-Zertifikate-RHJC
am linken Bildschirmrand.
News

Bürstenloser Mikromotor VS Kohlebürsten-Mikromotor

Ansichten: 0
Autor: RHJC
Aktualisierungszeit: 2019-08-17 12:29:45

 

Mikromotoren werden für unkalkulierbare Zwecke eingesetzt. Mikromotoren werden hauptsächlich von verwendet Zahnärzte zum Formen und Polieren von Zähnen, von Hersteller von Miniaturskulpturen zum Schneiden der Felsen, durch Nagelkünstler für die Durchführung von Maniküreverfahren, von Schmuckdesignern für die Herstellung erstaunlicher Schmuckstücke und von Profis für verschiedene DIY-Projekte. Ein Mikromotor schneidet leicht polierte Knochen, Nägel, Holz und Metall und ist daher vielseitig einsetzbar.

Die Komponenten eines Mikromotors

Ein Mikromotor wird normalerweise mit einer Controllerbox, einem Fußpolster, einem Mikromotor und einer Reihe von Handstücken geliefert, an denen je nach Bedarf verschiedene Bohrer angebracht sind. Die Controller-Box ist die kleine Box, die alle Steuertasten und Regler für den Mikromotor enthält. Eine Steuerbox hat typischerweise einen Aus-/Ein-Knopf, ein Geschwindigkeitsregulierungsfeld, Befestigungsanschlüsse für Fußauflage und Mikromotor und einen Knopf zum Spezifizieren der Vorwärts- oder Rückwärtsbewegung der Drehmomentrichtung der Handstücke. Ein guter Mikromotor kann eine superschnelle Geschwindigkeit von 30000 bis 60000 U / min liefern. Die Mikromotoren sind handlich, benutzerfreundlich und hocheffizient. Während der Verwendung des Mikromotors bleibt die Hand leicht beweglich, da der Mikromotor aufgrund seiner praktischen Größe, die perfekt in der Hand liegt, leicht gehalten wird und mehr oder weniger wie ein Stift gehalten wird, der die Freiheit gibt, alles, woran Sie arbeiten, leicht zu formen. Mit dem Fußpad können Sie die Stromversorgung des Mikromotors steuern, um ihn einfach ein- oder auszuschalten, ohne die Maschine über die Stromversorgungstaste an der Steuerbox ein- oder ausschalten zu müssen. Kurz gesagt, die Mikromotoren sind äußerst praktisch, erzeugen weniger Lärm und bieten eine hervorragende Leistung. Es ist wichtig, dass Sie aus welchem ​​Grund auch immer einen Mikromotor von einem vertrauenswürdigen und qualitativ hochwertigen Lieferanten erhalten. Wenn es um außergewöhnlichen Service geht, jedes Mal aufs Neue https://www.rhjc-cn.com ist ein sehr gefragter Online-Shop. In diesem Online-Shop erhalten Sie hocheffiziente Mikromotoren, die in verschiedenen Größen, Ausgangsleistungen und Farben erhältlich sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der mit den Mikromotoren verbunden ist, ist ihr Konstruktionsmerkmal, das ein Mikromotor mit oder ohne Bürste ist. Die Drehungen, die der Mikromotor erzeugt, werden nach der Stromversorgung erzeugt. Die Versorgung zwischen statischem und rotierendem Teil erfordert ein Medium, das üblicherweise entweder in Form von Kohlebürsten oder eines bürstenlosen Magnetfelds vorliegt.

Mikromotoren mit Kohlebürsten

Die elektrische Versorgung vom nicht bewegten oder statischen Teil des Motors zum rotierenden Teil benötigt ein Medium. Dieses meist verwendete Medium ist eine Kohlebürste. Es gibt mehrere Gründe, warum der Kohlenstoff anstelle irgendeines anderen Metalls oder Materials zur Herstellung dieser Kontaktbürsten verwendet wird. Kohlenstoff hat eine große Toleranz gegenüber hohen Temperaturen. Es kann Temperaturen bis zu 3500 aushalten o C bedeutet, dass es nicht leicht schmilzt, während andere wirtschaftliche Materialien diese Qualität nicht besitzen. Der Kohlenstoff hat einen Temperaturwiderstand von –ve, was bedeutet, dass der Widerstand bei steigender Temperatur abnimmt. Die Reibung zwischen dem rotierenden Teil und der Bürste erzeugt hohe Temperaturen und die Kohle zeigt eine bessere Ausgangsleistung, da dieses einzigartige Material im Gegensatz zu Metallen arbeitet und den Widerstand aufgrund der steigenden Temperatur noch weiter verringert. Eine weitere einzigartige Eigenschaft von Kohlenstoff ist, dass er selbstschmierend ist. Der Kohlenstoff ist ein extrem glattes und weiches Material und wenn er Temperatur oder Reibung ausgesetzt wird, schmiert er sich selbst. Da der Kohlenstoff weicher als jedes Metall wie Kupfer oder Eisen ist, nimmt die Kohlebürste leicht die Form des rotierenden Teils an und anstatt den rotierenden Teil durch Reibung zu beschädigen, verschleißt sie sich selbst und hält die Maschine oder den Motor vollständig sicher. Wäre ein anderes Material als Kohlenstoff verwendet worden, hätte die Reibung zwischen diesem Metall und dem rotierenden Teil einen größeren Verlust in Form eines verschlissenen und beschädigten Motors verursacht. Die Kohle nutzt sich selbst ab und schadet dem Motor nicht. Diese Eigenschaften machen die Kohlebürsten bei Rotationsmotoren wie Dental- und Schmuckmikromotoren sehr gefragt. Wenn die Kohlebürste abgenutzt ist, kann sie einfach durch eine andere Kohlebürste ersetzt werden, die den Mikromotor für immer wie neu hält.

Bürstenlose Mikromotoren

Die jüngsten Mikromotoren, auch bekannt als Freiheits-Mikromotoren, sind jetzt mit bürstenlosen Funktionen ausgestattet. Auch die bürstenlosen Mikromotoren erfreuen sich aufgrund ihrer hohen Funktionalität und Effizienz großer Beliebtheit. Sie sehen etwas anders aus als die typischen Kohlebürsten-Mikromotoren. Die bürstenlosen Mikromotoren sind mit einem Hochleistungsmagneten ausgestattet und die elektrische Energie wird durch das Magnetfeld auf den Kommutator oder das rotierende Teil übertragen. Die bürstenlosen Mikromotoren haben einen Permanentmagneten verbaut, weshalb Sie sich das lästige Wechseln der durchgehenden Kohlebürste ersparen. Das Vorhandensein eines Permanentmagneten, der im Laufe der Zeit keinen Wechsel erfordert, macht die bürstenlosen Mikromotoren etwas teurer als die Kohlebürsten-Mikromotoren. Sie bieten auch Hochgeschwindigkeitsrotationen, genau wie die Kohlebürsten-Mikromotoren (manchmal sogar etwas mehr). Da der Strom vom nicht beweglichen statischen Teil zum beweglichen rotierenden Teil ohne direkten Materialkontakt zugeführt wird, ist das Verhältnis des Gesamtwiderstands viel geringer als das eines Kohlebürsten-Mikromotors.

Beide Arten von Mikromotoren, der Kohlebürsten-Mikromotor oder der bürstenlose Mikromotor, sind gleichermaßen effizient und benutzerfreundlich. Man kann jeden Mikromotor nach den Bedürfnissen, Anforderungen und Vorlieben auswählen.
Der Online-Shop https://www.rhjc-cn.com ist One-Stop-Destination für den Kauf beider Arten von Mikromotoren. Eine große Vielfalt gibt Ihnen die Freiheit, aus einer Vielzahl von Produkten zu wählen. Diese Online-Plattform bietet auch den Komfort, einen hochwertigen Mikromotor zu kaufen, ohne den Komfort Ihres Zuhauses verlassen zu müssen. Das Unternehmen verfügt über ein Vermächtnis von konstant hervorragenden Dienstleistungen und gewährleistet Produkte in A+-Qualität. Holen Sie sich die besten Produkte auf dem Markt mit nur einem Wisch oder einer Berührung und genießen Sie die Bastelzeit mit Ihrer eigenen Kohlebürste oder Ihrem bürstenlosen Mikromotor!