英语Französisch德语Italienisch Sprach葡萄牙语Russisch西班牙语
Englisch
ISO 9001-Zertifikate-RHJC
Willkommen beim RHJC-Mikromotor-Handstück
ISO 9001-Zertifikate-RHJC
am linken Bildschirmrand.
News

RHJC ODM & OEM-Service

Ansichten: 0
Aktualisierungszeit: 2020-03-17 14:32:23

RHJC ODM & OEM-Service


Tianjin RHJC Scientific and Technological Limited wurde 1998 gegründet und ist ein High-Tech-Unternehmen im Bereich der Herstellung von Schleifmaschinen für Mikromotoren. Es befindet sich im Wirtschaftsentwicklungsgebiet Xiqing, Stadt Tianjin, China. Wir haben mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Schleifmaschinen für Mikromotoren, wir haben drei Kernprodukte für die Wettbewerbsfähigkeit: zahnärztlicher Mikromotor, Nagelbohrer und Schmuck & Dentallabor Mikromotor.
Mehr als 20 Jahre Erfahrung lassen uns unsere überlegene Qualität unserer Produkte garantieren. Unser Unternehmen hat einen hohen Ruf im ODM- und OEM-Service. Wir stellen Ihnen den Detailservice wie folgt vor:
 

ODM-Bestellvorgang

1. Der Verkäufer erhält die Nachfrage des Kunden: Mikromotoren oder Nagelbohrer ODM
 
2. Wir werden die gesamte Serie unserer Mikromotorgeräte vorstellen, der Kunde kann einen bestimmten Mikromotortyp auswählen. Wir senden den Prototyp an den Kunden und warten auf die Testergebnisse des Kunden nach Zahlung des Mikromotor-Prototyps.
 
3. Wenn die Kunden mit dem Testergebnis der Mikromotoren zufrieden sind, werden wir mit den Kunden über die Menge der Erstbestellung kommunizieren. Darüber hinaus legen wir auch die Mindestbestellmenge von ODM fest.
 
4. Wir berechnen die Kosten für das Erscheinungsbild, die Kunststoffform, das einmalige Handboard und die Produktmenge für die Anpassung gemäß den individuellen Anforderungen der Kunden.
 
5. Wir beginnen mit dem Verhandlungs- und Bestätigungsprozess der ODM-Details, nachdem wir die Zahlung des Bestellplans erhalten haben (einschließlich der Kosten für das Erscheinungsbild, der einmaligen Handboard-Gebühr).
 
6. Verhandlung und Bestätigung des Entwurfs von Kunststoffformen:
Die Designabteilung von A.Renhe wird mit Kunden zusammenarbeiten, um die Kunststoffform zu entwerfen, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen.
B. Die Konstruktionsabteilung sendet den endgültig bestätigten Entwurf der Kunststoffform an die Produktionstechnologieabteilung, um zu bestätigen, ob die endgültige Form, die Größe der internen Struktur und andere Informationen korrekt sind.
C. Der Einkauf beauftragt den Formenbau mit der Fertigung des Handbrettmusters nach dem von der Fertigungstechnik bereitgestellten Konstruktionsentwurf. Und der Verkäufer lässt den Kunden bestätigen, ob die Handbrettprobe den Anforderungen des Kunden entspricht.
D. Nach Erhalt der Bestätigung des Kundenmusters der Gegenplatte informiert der Verkäufer den Kunden darüber, den vollen Betrag der Kunststoffformgebühr und 50 % der Bestellung zu zahlen.
E. Die Einkaufsabteilung beginnt mit der Eröffnung und Herstellung von kundenspezifischen Kunststoffformen mit der Formenfabrik
 
7. PVC-Oberflächenpaste, untere technische Parameterpaste und benutzerspezifische Anpassung der Steuerbox:
A. Die Designabteilung sendet das Originaldesign der regulären Produkte von Renhe, und der Kunde passt die Designpasten an.
B. Die Konstruktionsabteilung sendet die vom Kunden entworfenen kundenspezifischen Oberflächenaufkleber an die Produktionstechnologieabteilung, um zu bestätigen, dass die technischen Parameter und Identifikationsdetails mit der Maschine übereinstimmen.
C. Nach der Bestätigung durch die Abteilung Produktionstechnik stellt die Einkaufsabteilung eine Schnittstelle zum Druckhersteller her, modifiziert die kundenspezifische Face-to-Face-Paste in Kombination mit dem Druckprozess und leitet sie an den Verkäufer weiter
D. Nachdem der Verkäufer und der Kunde das kundenindividuelle Aufkleben von Angesicht zu Angesicht bestätigt haben, beginnt die Einkaufsabteilung mit der Druckbeschaffung beim Druckhersteller.
 
8. Individuelle Laserbeschriftung des Handstücks:
A. Die Designabteilung sendet die Design-Originale der regulären Produkte von Renhe, die von Kunden angepasst werden.
B. Nachdem die Konstruktionsabteilung den Konstruktionsentwurf des Kunden an die Abteilung für Produktionstechnik gesendet hat, fertigt unsere Abteilung für Produktionstechnik Muster durch die Lasermarkierungsmaschine und sendet sie zur Weiterleitung an den Kunden zur Bestätigung an den Verkäufer.
 
9. Bestätigung des kundenspezifischen Ausrüstungsprototyps:
A. Nachdem die Abteilung für Produktionstechnologie den kundenspezifischen Geräteprototyp fertiggestellt hat, sendet sie dem Kunden einen endgültigen Produktprototypen zur Bestätigung zu
B. Nachdem der Kunde bestätigt hat, dass alle Details korrekt ausgeführt wurden, beginnt die Produktionsabteilung mit der Organisation der Produktion von Großaufträgen.
 
10. Wir beginnen mit der Massenproduktion, sobald wir eine Anzahlung von 50 % erhalten haben, sammeln die restlichen 50 % vor der Lieferung.
 
 

OEM-Bestellprozess

1. Der Verkäufer erhält die Nachfrage des Kunden: Mikromotoren oder Nagelbohrer OEM.
 
2. Wir werden die gesamte Serie unserer Mikromotorgeräte vorstellen, der Kunde kann einen bestimmten Mikromotortyp auswählen. Wir senden den Prototyp an den Kunden und warten auf die Testergebnisse des Kunden nach Zahlung des Mikromotor-Prototyps.
 
3. Wenn die Kunden mit dem Testergebnis der Mikromotoren zufrieden sind, werden wir mit den Kunden über die Menge der Erstbestellung kommunizieren. Darüber hinaus legen wir auch die Mindestbestellmenge von OEM fest.
 
4. Die Bestellkosten schlagen wir wie folgt vor:
die Gesamtmenge der bestellten Produkte bestätigen,
zusätzliche Verpackungsgebühren im Voraus erheben (z. B. 1000 Sätze der Erstverpackungsmenge, 500 Sätze der Maschinenbestellung des Kunden, die restlichen 500 Sätze Verpackungsgebühren müssen im Voraus erhoben werden, und die im Voraus erhobenen Gebühren werden zurückerstattet die nächsten 500 Bestellsätze)
 
5. Nach Auftragsbestätigung durch den Kunden werden 50 % des Gesamtbetrages als Anzahlung fällig. Wir beginnen mit dem Verhandlungs- und Bestätigungsprozess der OEM-Details.
 
6. PVC-Oberflächenpaste, untere technische Parameterpaste und benutzerspezifische Anpassung der Steuerbox:
A. Die Designabteilung sendet das Originaldesign der regulären Produkte von Renhe, und der Kunde passt die Designpasten an und sendet die angepassten Pasten an uns.
B. Die Konstruktionsabteilung sendet die vom Kunden entworfenen kundenspezifischen Oberflächenaufkleber an die Produktionstechnikabteilung, um zu bestätigen, dass die technischen Parameter und Identifikationsdetails mit der Maschine übereinstimmen.
C. Nach Rücksprache mit der Produktionstechnik nimmt der Einkauf Kontakt mit dem Druckhersteller auf, modifiziert die kundenindividuelle Face-to-Face-Paste in Kombination mit dem Druckprozess und leitet sie an den Verkäufer weiter
D. Nachdem der Verkäufer und der Kunde das kundenindividuelle Face-to-Face-Aufkleben bestätigt haben, beginnt die Einkaufsabteilung mit der Druckbeschaffung beim Druckhersteller.
 
7. Kundenspezifische Lasermarkierung des Handstücks:
A. Die Designabteilung sendet die Design-Originale der regulären Produkte von Renhe, die von Kunden angepasst und an uns gesendet werden.
B. Nachdem die Konstruktionsabteilung den Konstruktionsentwurf des Kunden an die Abteilung für Produktionstechnik gesendet hat, fertigt unsere Abteilung für Produktionstechnik Muster durch die Lasermarkierungsmaschine und sendet sie zur Weiterleitung an den Kunden zur Bestätigung an den Verkäufer.
 
8. Bestätigung des kundenspezifischen Ausrüstungsprototyps:
A. Nachdem die Abteilung für Produktionstechnologie den kundenspezifischen Geräteprototyp fertiggestellt hat, sendet sie dem Kunden einen endgültigen Produktprototypen zur Bestätigung zu
B. Nachdem der Kunde bestätigt hat, dass alle Details korrekt ausgeführt wurden, beginnt die Produktionsabteilung mit der Organisation der Produktion von Großaufträgen.
 
9. Wir beginnen mit der Massenproduktion, sobald wir eine Anzahlung von 50 % erhalten haben, sammeln die restlichen 50 % vor der Lieferung.
 

Technische Unterstützung von RHJC

Da wir über ein professionelles Technologieteam verfügen, stellen wir Ihnen bei Problemen mit Mikromotoren oder Nagelbohrern mehrere Assistenten zur Verfügung, um diese zu beheben, unabhängig von Ihrer Bestellung ODM oder OEM.
A. Unser Team wird die konkreten Probleme kommunizieren und die Gründe ermitteln.
B. Unser Techniker verbindet Sie per Video, um dem Kunden die Demontage beizubringen. Wenn bei einigen Teilen ein Problem auftritt, senden wir die Teile an den Kunden.
C. Wenn es nicht gelöst werden kann, wird der Kunde neu ausgestellt.